Donnerstag, 30. März 2017

Einhorn-Regenbogen-Poncho

Hej Ihr Lieben, 

als ich meine Tochter vor ein paar Wochen fragte, was sie sich neben ihrem Geburtstagsoutfit noch Genähtes von mir wünscht, war die Antwort ganz klar: ein Poncho! Ich hatte mir selbst im Herbst einen gekauft. Und da lag sie mir schon damit in den Ohren... und hatte es nicht vergessen ;-) 


So hab ich mich auf die Suche begeben nach einem passenden Schnittmuster und wurde bei meiner lieben Bea von KlaraRabella (ehemals nEmadA) fündig: es wurde eine "Ponchipessa"


  

 Bei dem passenden Stoff musste ich nicht lange überlegen. Der Sweat von Glitzerpüppi musste es sein in meinen Augen. Da hier dazu große Regenbogenliebe herrscht und die Einhörner auch pastellig sind, habe ich mich für die hellen Ringel dazu entschieden. 


 Seit ein paar Tagen ist der Frühling auch hier im Norden angekommen. Perfektes Ponchowetter, sag ich Euch! Am liebsten mag sie ihren Poncho nicht mehr ausziehen. Zumal er sich noch wunderbar dreht...


Ein bisschen getüdelt habe ich natürlich auch! Ein Häkelblümchen, ein langer Streifen aus Jersey als kleiner Blickfang und an den Ärmeln jeweils ein Herz und eine Wolke mit Goldfäden per Hand aufgenäht. Ein kleines Handmade-Holzschildchen rundet das Ganze ab.




Ich freue mich immer so sehr, wenn sich meine Tochter so freut. Sie liebt selbst genähte Sachen. 
Und ab mit den Einhörnern zur Einhorn-Linkparty von Simply JANuAry 

Kram, Eure Liv Äpplegrön

1 Kommentar:

  1. Ich finde den Poncho rundherum sehr gut gelungen!
    Die Pastellregenbogenringel passen so schön zum Einhornstoff und die kleinen Extras machen ihn perfekt!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen

Hier dürft Ihr kommentieren! Varmt tack - ich freue mich über jedes einzelne Wort von Euch <3