Sonntag, 9. August 2015

Das Kleid ist fertig und große LINKPARTY


Ihr Lieben, es war nicht so einfach, sich für passende Stoffe für ein Einschulungskleid zu entscheiden. Der Ranzen hat viele Farben und einen großen Apfelbaum auf dem Deckel. Bei Äpfeln war ich natürlich sofort im Thema und schaute als erstes in meiner Restekiste vom Apfelmärchen nach, wo ich 2 ältere Apfelschätzchen fand. Die Äpfel waren perfekt von der Form her, aber eher grün als mint. 


Ja, und dann habe ich mich doch noch einmal umentschieden. Die Serie von Riley Blake "Apple in my eye" passte perfekt mit den Farben mint und rot und den wundervollen Kombistoffen (das Lila lasse ich einfach unter den Tisch fallen, das ist so gar nicht meine Farbe). Alle Stoffe, die Ihr seht, sind bis auf die Spitze von Riley Blake - bei der Schulüte verwende ich sogar noch einen anderen. Die kann ich Euch aber noch nicht zeigen - ist ja eine Überraschung! Na, habt Ihr Lust auf unsere Fotos vom Shooting in der wunderschönen Rostocker Altstadt an der Stadtmauer? 


Ich habe mich für das Ebook "Nannerl" von Charlotte Fingerhut entschieden, damit der Hauptstoff zur Geltung kommt, ich aber auch Spielraum habe für die Kombistoffe und ein bisschen tüdeln konnte. 


Die Seitenstreifen und die Träger habe ich aus dem Punktestoffe gemacht, bei dem ab und an auch ein Äpfelchen zu finden ist. Sehr passend, weil meine Tochter und ich beide Punkte lieben. Der obere Stoff ist auch von Riley Blake und daher der gleiche Mintton, aber aus einer anderen Serie. 


Typisch fürs Nannerl ist die lange Knopfleiste. Ich hatte viele Ideen für Fimo-Knöpfe, aber als der Blick auf mein Körbchen mit den Häkelsachen fiel, wusste ich, dass es anstelle von Knöpfen kleine Häkelblumen geben wird. Danke Melanie, dass Du sie mir (und sogar noch welche nach) geschickt hast <3 Sehen sie nicht aus wie kleine Apfelblüten? Ich bin wirklich verliebt in diese Blumen, die auch an der Schultüte und im Haar meiner Tochter wiederzufinden sein werden. 


Ganz entzückt bin ich auch von der Rückseite des Kleides, habe ich doch zum ersten Mal einen verdeckten Tunnel genäht. Auf die Knopflöcher habe ich verzichtet und dank des Tipps von Wilemi einfach KamSnaps in Herzform verwendet und passend dazu einen süßen Herzchenzierstich bei den überkreuzten Trägern gewählt. 


Als Abschluss des Kleides habe ich rot-weiß gepunktetes Schrägband und Spitze verwendet (findet sich auch an der Schultüte wieder). Durch die Schuhe in silber mit Glitzersteinen findet sich sogar das Silber vom Ranzen wieder. 


Hach, ich freue mich riesig auf die Einschulung und bin gespannt, was meine Tochter zur Schultüte sagt. Mein Sohn kriegt auch eine Geschwisterschultüte, da habe ich auch schon einen coolen Stoff für liegen. Ich verlinke das Apfelkleidchen natürlich bei Appelkatha´s Apfelsachen

Ich freue mich übrigens sehr, dass meine Serie zur Einschulung so gut bei Euch ankommt. Viele Mails und Nachrichten haben mich erreicht, dass aufgrund meiner Posts Kleider nun doch selbst genäht wurden und es vielerorts Zuckertütentorten geben wird. Dann hat sich der Aufwand doch voll gelohnt!

Allen Erstklässlern wünsche ich eine unvergessliche Einschulung und einen tollen Start in die Schule! 

Hier noch einmal alle Themen meiner Blogserie im Überblick:

Wie versprochen startet hier und jetzt meine erste eigene Linkparty, denn ich bin ja neugierig auf Eure tollen Sachen rund um die Einschulung. Die sind sicher alle "erste Klasse" :-) 

Regeln: 
Verlinkt werden darf alles, was Ihr für Erstklässler genäht, gebastelt oder gebacken/gekocht habt. Hier ist also Platz für all die schönen genähten Schultüten, Geschwistertüten, Schürzen, Lunchbags und Turnbeutel, für die Ideen zum Abschied aus der Kita, für die genähten Kleider, Röcke und Hemden zum Schulstart und Eure Posts zu den Feierlichkeiten. Gerne dürft Ihr auch mehrere Beiträge verlinken. 
Wichtig: setzt bitte einen Backlink im Post: www.aepplegroen.blogspot.de

So verlinkt Ihr: 
Wenn Du einen Blog hast, dann poste Deinen Beitrag mit dem entsprechendem Backlink, kopiere den Link und klicke auf den blauen "Add your link"-Button.
Mit Facebook geht es übrigens auch: das Foto posten, die Adresszeile des Bildes kopieren und dann unter "Add your link" als URL eingeben. 


Weitere Anregungen und Ideen rund um die Einschulung habe ich hier eine ganze Pinnwand voll bei Pinterest gesammelt.

Kram, Eure Liv Äpplegrön

Kommentare:

  1. Ein absolut wundervolles Kleid, ich liebe die Farben ! :)
    Ganz liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand mich erst selbst mutig, aber jetzt bin ich auch schwer verliebt... und meine Tochter erst <3 Kram, Liv

      Löschen
  2. Oh, da verlinke ich mich gleich mal, habe nämlich auch ein Einschulungskleid für die Tochter einer Freundin meiner Tochter.-
    Dein Kleid gefällt mir sehr gut!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auch echt toll geworden, echt klasse. Die Lorelei wäre Plan B gewesen. Kram, Liv

      Löschen
  3. Meine liebe Liv, fühl dich gedrückt! Eine tolle Aktion! Mein Sohn wird nächstes Jahr eingeschult, da brauche ich ganz viele Anregungen und Ideen... beitragen zur Linkpaty werde ich wohl erst in ein paar Monaten, werde aber regelmäßig hier mitlesen...
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Natalja, ich danke Dir sehr <3 Genau, die Linkparty ist ohne Ende, dann kommst Du einfach in ein paar Monaten zurück. Du weißt ja, wo Du alles finden kannst. Kram, Liv

      Löschen
  4. Ich möchte mich hier auf dem Blog auch noch für deine tolle Einschulungs-Serie und die Linkparty bedanken. Eine andere Linkparty zu dem Thema kenne ich auch nicht, jedenfalls nicht von diesem Jahr. Schön, dass du das organisiert hast!
    Und das Kleid ist sooo schön! Perfekt zum Schulranzen!
    Ich bin so gespannt auf eure Schultüte :-)
    Ganz liebe Grüße
    Kate

    AntwortenLöschen
  5. Wie toll, dass du nähen kannst und so wunderschön zum Ranzen kombinieren!
    Ich habe gar nicht gewusst, was es alles für tolle Apfelstoffe gibt!
    Und bei den Schulranzen bin ich wohl auch nicht mehr auf dem Laufenden...
    Da hat wohl die Tochter den Geschmack der Mama geerbt! :O)

    Liebe Grüße
    Ina
    P.S.: Du bist als No-Reply-Blogger unterwegs.

    AntwortenLöschen

Hier dürft Ihr kommentieren! Varmt tack - ich freue mich über jedes einzelne Wort von Euch <3